• Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
  • Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!

Astyliasula phyllopus (ehem. Hestiasula major)

14,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Die verschiedenen Arten der Boxer-Mantis zählen zu den beliebtesten Gottesanbeterinnen im Hobby und sind nur sehr selten vertreten. Ihren Trivial-Namen "Boxermantis" machen sie alle Ehre - sie verfügen über stark verdickte Fangarme, welche im inneren meist auffällig gefärbt sind. Zudem kommunizieren die Tiere untereinander indem Sie ihre Fangarme boxartig vor und zurück schieben.

Astyliasula phyllopus (ehemals Hestiasula major) ist mit bis zu 4cm einer der größten Boxermantiden und wird daher auch die Große Boxermantis genannt.

Die große Boxermantis stammt aus Malaysia. Daher benötigt sie tagsüber ein Temperaturgefälle von 24-28° und eine relative Luftfeuchtigkeit von 60-80%. Als Einrichtung eignen sich verschieden dicke Äste sowie kleine und großblättrige Pflanzen wie Fittonia, Marantha oder Monstera.

Aufgrund ihrer geringen Größe können auch die adulten Tiere in der Critter-Box Groß gehalten werden.

Astyliasula phyllopus (ex. Hestiasula major) ist innerartlich kaum bis gar nicht aggressiv und kann daher auch gut in Gruppen zusammen gehalten werden. Für zwei adulte Paare eignet sich ein Gemeinschafts-Terrarium von rund 30cm x 30cm x 40cm. Wichtig ist eine entsprechend hohe Futtertierdichte und eine gute Terrarienstruktur mit vielen Ästen und Pflanzen.

Als Futter eignen sich vor allem der Größe enstprechende Fluginsekten wie Drosophila, Gold- oder Schmeißfliegen sowie Wachsmotten und gelegentlich kleine Schaben. Zur Aufzucht ab L3 eignen sich auch Ofenfischchen hervorragend als Futter.