• Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
  • Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!

Deroplatys truncata

8,90 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Die Totes-Blatt-Mantis ist eine große und (bei Weibchen) sehr massige Mantiden-Art die vertrocknetes Blattwerk imitiert.

Ein besonderes Merkmal der Gattung Deroplatys ist das stark ausgeprägte Pronotum, das je nach Art unterschiedlich geformt ist, woran man die einzelnen Arten auch unterscheiden kann.

Bei Deroplatys truncata ist das Rückenschild sehr stark ausgeprägt und hat in etwa die Form von einer abgerundeten Pfeilspitze. Es weist dabei keine Einbuchtungen auf und ist insgesamt sehr präsent.

Eine Besonderheit von Deroplatys truncata ist zudem, dass Weibchen ihre abgelegten Ootheken bewachen.

Deroplatys vertragen im Gegensatz zu den meisten anderen Gattungen auch krabbelnde Futter-Tiere wie Grillen, Heuschrecken und Schaben. Wichtig ist, dass diese vor Fütterung angefüttert werden.

Zudem werden sehr gerne Wachsmotten als Futter angenommen.

Für kleinere Stadien sind Drosophila und Ofenfischchen empfehlenswert.

Ihre innerartliche Aggressivität ist relativ gering ausgeprägt. Männchen können problemlos in allen Stadien in Gruppen gehalten werden. Adulte Weibchen sind zum Teil stark territorial und sollten getrennt werden, sobald sich dies in der Gruppe abzeichnet.

D. truncata benötigt ein feucht/warmes (tropisches) Habitat mit Temperaturen zwischen 24 und 28° und eine relative Luftfeuchtigkeit von 60-80%. Die Gattung bevorzugt eine nicht allzu helle Beleuchtung. Hierzu eignet sich die Daytime Heatlamp von Exo-Terra besonders gut um die benötigte Temperatur mit geringerer Lichtausbeute zu erreichen.


Mehr zur Haltung von Deroplatys desiccata findest du hier.