• Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
  • Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
Empusa fasciata

Empusa fasciata

17,90 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Empusa fasciata ist eine eher kleine bis mittelgroße und grazile Mantiden-Art deren Verbreitungsgebiet sich unter anderem über Osteuropa erstreckt.

Wie alle anderen Empusidae ist E. fasciata auf flugfähige Beutetiere wie Fliegen, Falter und Bienen spezialisiert. Zudem findet sie an glatten Oberflächen wie Glas keinen Halt, weshalb es empfehlenswert ist, alle Seiten- und Rückwände durch Anbringen von Kork oder Kokosfaser begehbar zu machen. Außerdem eignet sich die Haltung in einem Gazekäfig.

In freier Wildbahn halten sich die Tiere überwiegen in Gräsern und Stauden-Gewächsen auf.
Empusa fasciata ist als eine der farbenfrohesten Arten bekannt und kann Farben von hellbraun/grün bis hin zu lila/grün annehmen. Auf die Farbgebung kann man z.B. durch Einrichtung, Lichtqualität und Haltungsparameter etwas Einfluss nehmen. Insbesondere Männchen sind zum Teil sehr farbenfroh.

Die innerartliche Aggressivität ist bei der Gattung Empusa nicht ausgeprägt wodurch eine Haltung in Gruppen keine Probleme darstellt. Man sollte lediglich für ein konstantes Futterangebot sorgen.

Empusa fasciata benötigt Temperaturen zwischen 30 und 38° und eine relative Luftfeuchtigkeit von 30-50%.

Tiere aus europäischen Herkunftsgebieten legen im Winter eine Diapause ein. Hier es notwendig die die Tagestemperatur schrittweise auf bis zu 10-15° bei einer Beleuchtungsdauer von 3-4 Stunden pro Tag herunter zu fahren. In dieser Zeit nehmen die Tiere ebenfalls weniger Nahrung an.

Die Diapause verbringt Empusa fasciata als Nymphe in der Regel im presubadulten bzw. subadulten Stadium und häutet sich nach der Diapause auch relativ zügig adult.


Mehr zur Haltung von Empusa fasciata findest du hier.