• Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
  • Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!

Rhombodera kirbyi

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Rhombodera kirbyi ist eine große und massige Mantiden-Art aus Papua. Sie ist noch recht frisch im Hobby und daher sehr selten anzutreffen.

Typisch für die Gattung Rhombodera ist das stark ausgeprägte Pronotum was ihr den Namen Schildmantis verschafft.

Grundsätzlich frisst sie alles was ihr vor die Fangarme kommt und schreckt dabei auch nicht vor großen Futterinsekten zurück - adulte Blaptica dubia (Argentinische Waldschabe) stellen für adulte Weibchen kein Problem dar.
Hauptsächlich sollte R. kirbyi mit Fliegen und Schaben gefüttert werden, da sie den hohen Fettanteil von anderen Futtertieren wie Grillen und Heuschrecken nicht in Massen vertragen und insbesondere bei der Oothekenproduktion von adulten Weibchen negative Auswirkungen haben kann.

Rhombodera kirbyi fällt durch ihr großes Erscheinungsbild und dem ausgeprägtem Pronotum auf. Die Weibchen werden mit bis zu 11cm sehr groß, die Männchen sind mit rund 9cm etwas kleiner und deutlich schlanker.

Die Färbung von Rhombodera kirbyi kann von einem hellen Gelb bis hin zu Brauntönen variieren. Vor allem die Deckflügel von braunen Tieren verfügen über schöne Maserungen.

Die innerartliche Aggressivität ist bei der Gattung Rhombodera sehr stark ausgeprägt wodurch eine Haltung in Gruppen keine Option ist. Nymphen sollte man bereits ab L3/L4 trennen um Ausfälle und Stress zu vermeiden.

Aufgrund ihrer Herkunft benötigt die Papua Schildmantis Temperaturen zwischen 26 und 30° und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50-75%.

Männchen können in Terrarien mit den Maßen 20cm x 20cm x 30cm gehalten werden, für adulte Weibchen empfehlen wir mindestens 30cm x 30cm x 30cm.