• Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!
  • Temperatur-Sturz! Bitte an der Kasse an die Winterverpackung beim Versand denken!
  • Garantierte Zustellung bis 12 Uhr: Tier Kurier Versand mit Jungle Express!
  • Handverlesene Auswahl an Futtertieren, Equipment & Pflanzen!

Acanthops erosula

8,50 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Die Peruanische Totes-Blatt-Mantis ist eine relativ klein bleibende Mantiden-Art die vertrockentes Blattwerk imitiert.

Eine Besonderheit der Gattung Acanthops ist, dass die Flügel und Abdomen von adulten Weibchen nach oben gestellt, also weiterhin in Nymphenstellung, sind. Die Männchen sind dahingegen schmal und lang und verfügen über sehr prachtvolle Deckflügel die weit über das Abdomen hinaus ragen.

Sie sind ausgezeichnete Lauerjäger und hängen fast regungslos kopfüber an Ästchen und machen sich zur Tarnung oft ganz flach und strecken dabei Fangbeine nach unten.

Ihre innerartliche Aggressivität ist eher gering. Daher eignet sich A. erosula sehr gut zur Gruppenhaltung. Mit erreichen des Adult-Stadiums sollte man allerdings die Gruppen innergeschlechtlich gestalten, da die Weibchen sehr gefräßig sind und Männchen insbesondere Nachts sehr aktiv werden und somit attraktive Beute für die Weibchen darstellen.

Als Futter eignen sich der Größe angepasste fliegende Insekten wie Drosophila, Terflys oder Goldfliegen, aber auch (angefütterte) krabbelnde Futterinsekten.

Sehr gern werden Wachsmotten oder auch beflügelte Schaben angenommen.

Das Peruanische Tote Blatt benötigt ein feucht/warmes (tropisches) Habitat mit Temperaturen zwischen 24 und 30° und eine relative Luftfeuchtigkeit von 60-80%. Die Art bevorzugt kein allzu helles Licht - die Daytime Heatlamp von Exo-Terra eignet sich optimal um die benötigten Temperaturen mit geringerer Lichtausbeute zu erzielen.


Mehr zur Haltung von Acanthops erosula findest du hier.